1000 Jahre Nettlingen

Die Weihnachtsszene „Fleisch zu Stein – Als Heinrich in den Himmel sollte“

Zur diesjährigen Weihnachtszeit möchte der Festausschuss alle Nettlinger Bürger/Bürgerinnen am 27.11.2022 um 16.00 Uhr am „Klaren Wasser“, auf dem Weg zur Mühlengasse, zu einer 20-minütigen Theaterszene einladen.

 Die Weihnachtsszene „Fleisch zu Stein – Als Heinrich in den Himmel sollte“

Dem schwarzen Tod, der in einer Zeit umherging, die wir als „das dunkle Mittelalter“ begreifen, fiel höchstwahrscheinlich auch Ritter Heinrich von Nettlingen zum Opfer, der als treuer Vasall im Michaelisstift in Hildesheim die Pflege der Pestkranken übernahm und nun als versteinerter Protektor unseren Dorfteich ziert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner